Allgemein

Neue kostenfreie Web-Präsentationen!

Es sind wieder einige kostenfreie Web-Präsentationen für Sie verfügbar. Wir haben zudem einige neue Web-Präsentationen entwickelt und in unser Angebot aufgenommen, um Sie bestmöglich in Ihrem Arbeitsalltag zu unterstützen! Schauen Sie gerne vorbei unter: https://uhb-software.com/web-praesentation/ Dort finden Sie alle Informationen und die Anmeldung zu den jeweiligen Terminen. Wir freuen uns auf Sie!

Was ist Ihr IT-Notfallplan?

Wahren Sie die Behandlung Ihrer Patienten mit unserem KIS-Ausfallsystem dem MediCockpit! Wir stellen sicher, dass alle Stationen bei einem IT-Ausfall vollständigen Zugriff auf maximal aktuelle Daten haben. Mit unserer KIS-Ausfalllösung werden Ihre Daten bei einer Störung automatisch auf lokale Ausfallclients verteilt und zur Verfügung gestellt. Die Daten auf den Ausfallclients in den Leistungsstellen werden alle 3...

Umstellung auf Software Subscription ab dem 01.01.2024

Auch die uhb Software GmbH stellt ab 01.01.2024 auf Software Subscription um. Dies bedeutet, dass alle bereits gestellten Angebote deren Gültigkeitsdauer abläuft, auf Anforderung neu als Subscription-Angebot erstellt werden. Wir bitten um Verständnis, dass wir ab dem 01.01.2024 keine Lizenz-Angebote mehr erstellen können. Mit diesem Schritt führt die uhb Software GmbH konsequent die Modernisierung ihrer Unternehmensabläufe...

Die uhb consulting AG wird zur uhb Software GmbH

Nachdem wir das klassische Krankenhaus-Consulting bereits vor einigen Jahren eingestellt haben, möchten wir nun unseren Tätigkeitsbereich der Softwareentwicklung auch in unserem Firmennamen widerspiegeln. Aus diesem Grund wurde die uhb consulting AG am 21.11.2023 zur uhb Software GmbH. Dies wirkt sich weder auf bereits geschlossene Verträge noch auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus - Sie...

Weiterhin keine Freigabe für Windows In-Place Upgrades (IPU)

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass In-Place Upgrades auch weiterhin nicht freigegeben sind. Da es sich bei dem Upgrade um eine Art Neuinstallation von Windows handelt, müssen mindestens die Anpassungen, die im Rahmen der Grundinstallation unserer Applikationen durchgeführt wurden, wiederholt werden, um die AMONDIS Basisfunktionalitäten wiederherzustellen. Durch die Heterogenität in der Krankenhauslandschaft und...

Wir erweitern unser Produktportfolio mit der Firma smart-Q

Durch die Übernahme der Firma smart-Q kann die uhb consulting AG in Zukunft auch deren Produktpalette anbieten. Somit stehen künftig auch Lösungen für folgende Bereiche zur Verfügung: painPool: Einfache und flexible Schmerzdokumentation ISPC: Webbasierte Dokumentation für alle AAPV und SAPV-Teams der Palliativmedizin ethikPool: Komplettlösung für Ethik-Kommissionen folioNet: Verwaltungssystem für Schlichtungsstellen der Ärztekammern Weitere Informationen zu den Produkten und smart-Q finden...

Änderung des SEPA-Formats

Bitte um Kontaktaufnahme bei Information von Ihrer Bank Die SEPA-Datei-Formate sollen erneut umgestellt werden. Somit entsprechen die aktuellen Datenträger nicht mehr dem Verarbeitungsformat, was bedeutet, dass Zahlungsträger nicht mehr angenommen oder Zahlungen nicht mehr ausgeführt werden können. Falls Sie betroffen sind und eine entsprechende Info von Ihrer Bank erhalten haben, denken Sie bitte daran, dass auch...

Das Krankenhauszukunftsgesetz

Überwachen Sie Ihre Fördermittel mit AMONDIS Die Voraussetzung, um Fördermittel im Rahmen des KHZG‘s zu erhalten, ist unter anderem eine entsprechende Nachweispflicht der Gelder (siehe Bundesgesetzblatt Teil I Nr. 48). Mit unserer effizienten Fördermittelüberwachung in AMONDIS bieten wir Ihnen ausführlicheInformationen sowie eine schematische Überwachung Ihrer Fördergelder mit folgendenInformationen: Was wurde beauftragt? Was wurde bereits in Rechnung gestellt? Wie viele Mittel...

Bestandsführung auf Station und Leistungsstellen

Neues Modul im AMONDIS Medical e-Shop Mit unserem Modul AMONDIS Bestandsführung auf Station und Leistungsstellen profitieren Sie sowohl in Ihrer täglichen Bedarfsplanung als auch in der Automatisierung des Nachschubes. Bedarfsplanung Wir bieten die Bestandsführung nach Menge, Verfall, Seriennummer oder Charge unabhängig zum MAWI-System. Sämtliche Leistungsstellen wie Apotheken, Einkauf, ZSVA-Systeme oder manuell definierbare Artikelstämme sind kompatibel. Ab AMONDIS 10.3...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner