Allgemein

E-Rechnungspflicht ab 2025

Was müssen Unternehmen beachten?

Ab 01.01.2025 wird die E-Rechnung in Deutschland für alle Unternehmen im B2B-Bereich zur Pflicht. Für Unternehmen bedeutet das, dass sie ab diesem Zeitpunkt ihre Rechnungen in einem speziellen digitalen Format erstellen und verarbeiten müssen. Wir möchten Sie nachfolgend über die Rahmenbedingungen der neuen Gegebenheiten informieren und wie wir Sie dabei...

Celonis Pathfinder Neuerungen

Grafische Auswertungen zum Spezialfalldialog Wir bieten Ihnen mit diesem neuen Modul, die Möglichkeit zur Verwaltung von Klagefällen,MBEG-Anfragen, patientenbezogenem Versicherungsmanagement oder Patientenbeschwer-den zur Erstellung von Kostenvoranschlägen für Patienten aus dem Ausland. Durch den ange-bundenen DRG-/PEPP-Grouper sind Sie in der Lage, geplante Kosten für den DRG/PEPP zuermitteln. Dabei werden alle erfassten Daten im System gespeichert und können im...

AMONDIS Medizincontrolling | Neues Modul „METAKISWEB“

Ab AMONDIS Version 10.06 und MetaKIS Version 2.0.8479.29148 ermöglichen wir Ihnen mit der neuen Lizenz „METAKISWEB“ einen integrierten Aufruf des webbasierten MetaKIS im neuen Fenster „DRG-Ermittlung (MetaKIS)“. Dabei werden alle Patientendaten und bereits bestehende Kodierungsdaten je Patient nach MetaKIS übergeben. Die eigentliche DRG-Simulation und Grouping findet dann in MetaKIS statt. Hierbei ist die Nutzung von MetaKIS...

Reorganisation Ihres MD-/Kostenträgerdialoges

Die Auswirkungen des MDK Reformgesetzes, verbunden mit den Corona Sonderregelungen in den letzten Jahren haben die Datenbanken im Bereich MDK stark beansprucht. Es wurden viele Prozessarten angelegt und Fristen adaptiert. Nachdem sich die Situation deutlich beruhigt hat, empfehlen wir jetzt eine Reorganisation und Bereinigung der Stammdaten. Wir stellen im Rahmen unserer Support-Arbeiten in vielen Klinken...

Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz – Neuerung ab 01.01.2024

Am 01.01.2023 ist in Deutschland das „Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz“ in Kraft getreten. Es galt zunächst für Unternehmen ab 3.000 Beschäftigten. Seit Januar 2024 gilt es auch für Unternehmen ab 1.000 Mitarbeiter:innen mit Sitz oder Zweigniederlassung in Deutschland. Das Gesetz verpflichtet diese Unternehmen, ihrer Verantwortung in der Lieferkette in Bezug auf die Achtung international anerkannter Menschenrechte und bestimmter...

Wir sind 2024 wieder auf der DMEA in Berlin!

Von 09.-11.04.2024 sind wir in Halle 1.2 am Stand A-105 auf der DMEA in Berlin zu finden. Das sind unsere Top-Themen in diesem Jahr: Palliativdokumentation mit ISPC Schmerzdokumentation mit painPool Meldung an das Implantateregister Deutschland | AMONDIS und ImplantDoc Neues Module im AMONDIS Medical e-Shop: Anforderungs- und Ausgabeoptimierung AMONDIS MD-/Kostenträgerdialog | Die ideale Alternative für das Reklamationsmanagement Tool RKT MediCockpit...

Neue kostenfreie Web-Präsentationen!

Es sind wieder einige kostenfreie Web-Präsentationen für Sie verfügbar. Wir haben zudem einige neue Web-Präsentationen entwickelt und in unser Angebot aufgenommen, um Sie bestmöglich in Ihrem Arbeitsalltag zu unterstützen! Schauen Sie gerne vorbei unter: https://uhb-software.com/web-praesentation/ Dort finden Sie alle Informationen und die Anmeldung zu den jeweiligen Terminen. Wir freuen uns auf Sie!

Was ist Ihr IT-Notfallplan?

Wahren Sie die Behandlung Ihrer Patienten mit unserem KIS-Ausfallsystem dem MediCockpit! Wir stellen sicher, dass alle Stationen bei einem IT-Ausfall vollständigen Zugriff auf maximal aktuelle Daten haben. Mit unserer KIS-Ausfalllösung werden Ihre Daten bei einer Störung automatisch auf lokale Ausfallclients verteilt und zur Verfügung gestellt. Die Daten auf den Ausfallclients in den Leistungsstellen werden...

Umstellung auf Software Subscription ab dem 01.01.2024

Auch die uhb Software GmbH stellt ab 01.01.2024 auf Software Subscription um. Dies bedeutet, dass alle bereits gestellten Angebote deren Gültigkeitsdauer abläuft, auf Anforderung neu als Subscription-Angebot erstellt werden. Wir bitten um Verständnis, dass wir ab dem 01.01.2024 keine Lizenz-Angebote mehr erstellen können. Mit diesem Schritt führt die uhb Software GmbH konsequent die Modernisierung ihrer Unternehmensabläufe...

Die uhb consulting AG wird zur uhb Software GmbH

Nachdem wir das klassische Krankenhaus-Consulting bereits vor einigen Jahren eingestellt haben, möchten wir nun unseren Tätigkeitsbereich der Softwareentwicklung auch in unserem Firmennamen widerspiegeln. Aus diesem Grund wurde die uhb consulting AG am 21.11.2023 zur uhb Software GmbH. Dies wirkt sich weder auf bereits geschlossene Verträge noch auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus - Sie...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner